Der Geschmack von Snus: Von traditionell bis aussergewöhnlich

Der Geschmack von Snus: Von traditionell bis aussergewöhnlich

Bist du schon eine Weile Fan von Snus und würdest gerne mal geschmacklich etwas Neues probieren? Oder bist du vielleicht sogar das erste Mal hier und schaust dich gerade um? Dann ist das der richtige Artikel für dich. Denn in diesem schauen wir uns an, welche Geschmacksrichtungen es gibt. Dabei lernst du, was man unter traditionellem Snus-Geschmack versteht und wir werfen einen Blick auf den Dauerbrenner Minze, die frischen und fruchtigen Optionen sowie aussergewöhnlichen Geschmacksrichtungen. Danach fällt dir die Auswahl vielleicht sogar noch schwerer, aber zumindest weisst du dann, was alles möglich ist.

Was versteht man unter klassischem Snus-Geschmack?

Am Anfang des Artikels wollen wir die Frage beantworten, was man eigentlich unter klassischem Snus-Geschmack versteht. Dazu sollte man zuerst einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen. Das schwedische Kultprodukt wird hauptsächlich aus gemahlenem Tabak hergestellt und kann Zusätze wie Salz, Wasser und verschiedene Aromen enthalten. Und deswegen hat klassischer Snus oft einen markanten Tabakgeschmack.

Einige traditionelle Snus-Marken enthalten zusätzlich Bergamotteöl oder andere Zitrusöle, die einen frischen, leicht bitteren Geschmack hinzufügen, der gut mit dem Tabak harmoniert. Aber Vorsicht, verwechsle die Kategorie klassischer Geschmack nicht mit der Kategorie Originale Portion. Denn bei Letzterer handelt es sich um einen Typ von Snus, wie zum Beispiel auch Loser Snus oder White Portionen. Die originalen Portionen zeichnen sich durch den feuchten Tabak aus, der für eine besonders schnelle Aufnahme des Nikotin und der Aromen sorgt. Du bekommst auf dem Snushof originale Portionen in verschiedenen Geschmacksrichtungen und den klassischen Snus Geschmack in verschiedenen Snus Formaten.

Hier sind zwei Beispiele für dich von portionierten Snus mit klassischem Geschmack in originalen Portionen.

General Original

Die Marke General steht für 150 Jahre Snus-Tradition, du wirst es also kaum klassischer bekommen. Und das spiegeln auch die verschiedenen Geschmacksrichtungen der Marke wider, so wie die General Original. Hier bekommst du einen kraftvollen Tabak-Geschmack mit Noten von Bergamotte, Tee und Leder. Der Nikotingehalt von 8,5 Milligramm Nikotin pro Beutel ist dagegen eher mild gehalten. Daher könnten diese Pouches ein guter Einstieg für dich sein, wenn du mit Snus bisher nicht so viel Erfahrung hast, aber mal den originalen Geschmack probieren willst.

Odens Original

Odens Snus ist eine der beliebtesten Snus Marken in Schweden. Aber auch auf der ganzen Welt wird er für seinen originalen, klassischen Geschmack sehr geschätzt. Hier bekommst du ein traditionelles, salziges Snus-Aroma, gefüllt mit hochwertigen Tabaksorten. Die reichliche Feuchtigkeit sorgt ausserdem für schnelle und kraftvolle Aroma-Freigabe. Der klassische Geschmack wird bei diesen Portionen mit einem Nikotingehalt von 9 Milligramm pro Beutel kombiniert. Zur Einordnung für dich: Dabei handelt es sich um eine sanfte bis normale Stärke.

Aber auch wenn der klassische Geschmack die grösste Tradition hat, ist es ein anderer, der die Massen heutzutage noch mehr begeistert. Die Rede ist vom allseits beliebten Minzgeschmack. Schau dir unsere beiden Empfehlungen dazu im nächsten Absatz an.

Der Geschmack von Minze: ein Dauerbrenner

Bist du auch ein Fan von Minze? Dann bist du nicht alleine, denn diese hat es mit ihrem frischen Geschmack und dem kalten Hauch von Menthol geschafft, die Herzen der Snus-Fans im Sturm zu erobern. Im Folgenden findest du zwei der besten Snus-Sorten mit Minze-Geschmack.

Puck Icing Extreme Strong Large

Hoffentlich bist du warm angezogen, denn hier erwartet dich ein wahrer Eissturm. Und zwar im Geschmack wie in der Nikotinstärke. Die Beutel aus dem Hause „The Snusfactory“ sind in Name und Design nicht nur an Eishockey angelehnt, sondern spiegeln die Spielfläche auch in dem eisigen Geschmack von Schweizer Menthol und Pfefferminze wider. Und auch der Nikotingehalt wird dich wie ein Schlagschuss beim Eishockey treffen, da es sich hier mit 36 Milligramm Nikotin pro Beutel um eine der stärksten Snus-Sorten handelt. Wenn du also ein Snus-Anfänger bist, solltest du eher zu anderen Portionen greifen. Zum Beispiel zu den nächsten in unserer Liste, den Edel Mint.

Edel Mint

Diese Portionen sind etwas ganz Besonderes, denn es handelt sich dabei um tabakfreie Nikotinbeutel. Aber nicht nur das ist speziell, sondern auch, dass der Hersteller die Edel All White Snus Pouches in der Schweiz und mit schweizerischen Inhaltsstoffen produziert. Und in dem Fall der Edel Mint bekommst du einen frischen Minzgeschmack gepaart mit einem Nikotingehalt von 6,36 Milligramm Nikotin pro Portion. Das bedeutet, im Gegensatz zu den Puck Icing Extreme Strong Large sind die Edel Mint durchaus etwas für dich, wenn du weniger Erfahrung mit Snus hast.

Fruchtig und frisch: eine Geschmacksexplosion

Jetzt wird es interessant für dich, wenn du ein Fan von fruchtigen oder frischen Geschmacksrichtungen bist. Diese beiden Kategorien erfreuen sich schon lange grosser Beliebtheit unter Snus-Fans, denn sie erweitern das Geschmackserlebnis um ein Vielfaches. Wir stellen dir zwei Sorten vor, die dich begeistern werden.

Jakobssons Melon Original

Diese Portionen aus dem Hause Jakobssons sind nicht nur in einem wunderbaren Rot designt, sondern schmecken auch nach saftigen, roten Wassermelonen. Hier kommst du also voll auf deinen Geschmack, wenn du es süsslich und fruchtig magst. Zusätzlich haben diese Beutel einen Nikotingehalt von 14 Milligramm Nikotin pro Portion, der eher auf der kräftigen Seite einzuordnen ist.

Catch Eucalyptus Large White

Bist du bereit, erfrischt zu werden? Dann sind die Catch Eucalyptus Large White genau die richtigen Portionen für dich. Denn hier bekommst du eine Mischung aus frischem Eukalyptus, frischer und süsslicher Minze, kombiniert mit hochwertigem Tabak. Das Ganze wird von einem Nikotingehalt von 7,2 Milligramm Nikotin pro Portion abgerundet und ist deshalb auch eine gute Option für unerfahrene Snus-Anwender. Es handelt sich hier zusätzlich um White Portion, was bedeutet, dass sie aussen trocken sind, für wenig Flüssigkeit im Mundraum und innen feucht, für eine lang anhaltende Wirkung.

Snus mit aussergewöhnlichem Geschmack

Aber jetzt wollen wir dir am Ende des Artikels noch mal zwei eher aussergewöhnliche Geschmacksrichtungen vorstellen, um die volle Vielfalt der oralen Kultprodukte darzustellen. Denn kaum eine andere Branche ist so innovativ, wenn es um neue Produkte und neue Geschmacksrichtungen geht, wie die Hersteller von Snus und Nicotine Pouches. Hier also zwei der Favoriten:

Edel Strudel

Dazu gehen wir zuerst zu einer Marke zurück, die weiter oben im Artikel schon mal erwähnt wurde. Die Marke Edel All White Snus, mit der Geschmacksrichtung Strudel. Und du hast es wahrscheinlich gerade schon am Namen erkannt, was hier in den tabakfreien Portionen steckt. Hier erwartet dich der süssliche Geschmack von einem frisch gebackenen Strudel. Wer hätte gedacht, dass das beliebte Gebäck in eine schmale Slim Portion passt. Neben dem aussergewöhnlichen Geschmack bekommst du einen kräftigen Nikotingehalt von 15 Milligramm Nikotin pro Portion.

Zyn Espressino Extra Strong Mini Dry

Und was passt zu einem Strudel? Genau, ein frisch gebrühter Kaffee. Deswegen kommen hier unsere nächsten Beutel für dich, die Zyn Espressino Extra Strong Mini Dry. Hier bekommst du das frische Aroma von Kaffee, gemischt mit ein wenig Schokolade, Nougat und Vanille. Verpackt ist das Ganze in kleinen, praktischen Miniportionen von der Marke Zyn. Es handelt sich dabei um Dry Nicotine Pouches, die ohne Tabak auskommen und einen Nikotingehalt von 6 Milligramm Nikotin pro Beutel haben.

Jetzt wünschen wir dir viel Spass beim Stöbern in unserem Shop! Und wenn du noch mehr Inspiration benötigst, schau gerne auf unserem Blog vorbei.